Dienstag, 25. Juli 2017

Rockiger Sommer

Der Vorsatz für diesen Sommer war, mehr Teile zu nähen die sowohl arbeits- als auch freizeittauglich sind. Bei den Röcken hat das schonmal gut funktioniert, wurden alle schon in beiden Bereichen getestet 😎


Simply Black


Schlicht und schwarz geht ja immer. Leider nicht zu erkennen auf den Bildern ist das in den den Stoff eingearbeitete Rankenmuster. 
Der Schnitt ist einfach eine gerade Röhre, oben mit Gummizug gerafft.


Da der Stoff doch arg durchsichtig ist, musste dann doch ein Sichtschutz nachgearbeitet werden.


Waldrock

Hier gab der Stoff die Idee, der musste mit ^^
Der Schnitt besteht aus Kreissegmenten, der Bund stammt von einem ausgemusterten Sweatshirt, seitlich ist ein kurzer Reißverschluss eingenäht und der Saum ist mit einer schmalen Spitzenborte eingefasst.


1001 Nacht

Auch der Stufenrock ist aus spontaner Stoffliebe entstanden... gekauft hätte ich den Rock nicht 😜 
Ich muss nur noch eine Kordel in den Bund einziehen, der Gummizug ist doch noch ein bisschen locker. Die Länge ist so genau richtig, sogar Treppensteigen geht ohne Probleme. Nur wenn der Saum nass wird (was mir auf der Arbeit regelmäßig passiert ^^), zieht mir das doch zu sehr nach unten.


Kleines Detail an der rechten Hüfte. Damit ich erkenne, wo vorne ist ^^


Celtic

Zum Abschluss noch ein Upcycling-Projekt. Dieser Rock war mal ein Tuch. So ein ganz großes, was man eher an die Wand hängt. Die habe ich auf meinem ersten Festivalbesuch entdeckt und seit schätzungsweise 2005 schleppe ich dieses gute Stück mit mir rum, ungefähr die Hälfte der Zeit ungenutzt... 
Also einfach den Mittelkreis ausgeschnitten, mit Batikfarbe nachgefärbt (die Originalfarbe war dem Waldrock sehr ähnlich) und danach entdeckt, dass der Stoff ein unflickbares Loch hat... jetzt ist der Kreis nur noch ein Dreiviertelkreis und der Rock hat hinten eine Naht, in die auch ein Reißverschluss problemlos eingefügt werden konnte.
Für den Rock gab es sogar bei der Arbeit Komplimente von Kolleginnen und Kundinnen, sowas finde ich immer total schön. 

Ganz gerührt war ich einmal, als mir eine Kundin sagte, dass mir schwarz ganz wunderbar stehen würde, das könnte ja nicht jeder tragen. Und das ist wirklich eine Dame, immer elegant, schick, perfekt frisiert... und mindestens 90! 😃❤ 


Bei uns ist im Moment ist es hier richtig nass und eklig, ich habe heute spontan frei bekommen und werde mich jetzt mit meinem Häkelzeug auf die Couch verziehen und an meinem letzte Woche anfangenen Pullover weiterhäkeln.

Eine schöne Woche noch
Nussnudelschnecke



Verlinkt beim Creadienstag

Kommentare:

  1. Wald- und Tuchrock finde ich grandios schön.
    VG kaze

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke schön, die beiden sind auch meine Favoriten :-)
      Liebe Grüße!

      Löschen
  2. Wirklich tolle Kreationen....und deine Tattos kommen durch die Röcke toll zur Geltung

    AntwortenLöschen
  3. Hallo. Deine Röcke sind wirklich toll geworden!
    Besonders der keltische Rock hat es mir angetan. Die Idee hatte ich schonmal gesehen und seitdem geistert diese Idee durch meinen Hinterkopf. :)

    AntwortenLöschen
  4. Vielen Dank!
    Und ich hab ewig gegrübelt, was ich mit dem Tuch anstellen könnte... :D

    AntwortenLöschen